Hotline: 0351/27234965

Safety First!

Ab sofort haben wir in unserer Anlage einen neuen Mitarbeiter, der sich um das gesundheitliche Wohlbefinden kümmert und ganz nebenbei Leben retten kann! Als erster und einziger Anbieter im Lasertag-Bereich in Dresden finden unsere Mitarbeiter und Besucher ab sofort DOC in unserem Eingangs-/Durchgangsbereich.

DOC ist allerdings nicht nur ein Defibrillator, sondern eine komplette Rettungseinheit. Mit Verbandkasten, Defibrillatoreinheit und einer Kommunikationseinheit unterstützt DOC den Laien ebenso, wie den Fachmann. Nach dem Öffnen der Klappe wird automatisch ein Notruf abgesetzt und die Rettungsleitstelle wird aufgeschaltet. So kann man das Gerät aus dem Kasten entnehmen und zeitgleich mit der Rettungsleitstelle sprechen. Zusätzlich wird der aktuelle Standort GPS-basiert an die Rettungsleitstelle übermittelt. Laien erhalten während der Rettungsmaßnahmen fachgerechte Anweisungen über das Kommunikationsmodul und sind somit in einer stressigen Zeit nicht auf sich alleine gestellt.

Pro Jahr ereignen sich europaweit rund 700.000 Fälle von plötzlichem Herzstillstand – und allein in Deutschland erliegen Jahr für Jahr mehr als 100.000 Menschen den Folgen von Herzrhythmusstörungen. Die hohe Zahl der Betroffenen ist vor allem auf die Tatsache zurückzuführen, dass Retter und Einsatzkräfte die herzkranken Personen vor Ort oftmals erst zu spät erreichen. Denn im Fall akuter Herz- und Kreislaufstörungen kommt es für lebensrettende Maßnahmen buchstäblich auf jede Minute an.

Gerade in Bereichen, in denen eine körperliche Betätigung im Vordergrund steht, sollte man auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. Auch wenn wir natürlich hoffen, unseren neuesten Mitarbeiter nie wirklich einsetzen zu müssen, ist es doch ein beruhigendes Gefühl, auf den Ernstfall vorbereitet zu sein.